Wählen Sie Ihr Land aus/location
Australia
Österreich
België
Canada
Canada - Français
中国
Česká republika
Denmark
Deutschland
France
HongKong
Iceland
Italia
日本
Korea
Latvija
Lietuva
Lëtzebuerg
Malta
المملكة العربية السعودية (Arabic)
Nederland
New Zealand
Norge
Polska
Portugal
Russia
Saudi Arabia
Southeast Asia
España
Suisse
Suomi
Sverige
台灣
Ukraine
United Kingdom
United States

Eine drahtlose Mehrbenutzer VR-Umgebung einrichten

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine drahtlose VR-Umgebung einrichten, die mehrere Benutzer unterstützt.
  1. Bestimmen Sie einen Platz für die VR-Umgebung.

    Eine ausreichend große Mehrbenutzer VR-Umgebung kann bis zu neun Benutzer unterstützen. Vergewissern Sie sich, dass Sie der Anzahl der Benutzer in Ihrer VR-Umgebung die entsprechende Menge an Platz zuweisen.

    Einzelheiten zum Platzbedarf finden Sie unter 5 Meter mal 5 Meter Platz und 10 Meter mal 10 Meter Platz.

    Hinweis:

    Diese Anforderungen gelten nur für Headsets, die Basisstationen benötigen.

  2. Richten Sie den Spielbereich für jeden Benutzer ein.
    Hinweis:

    Vergewissern Sie sich, dass die WLAN Linkbox eines jeden Benutzers auf seinen Spielbereich ausgerichtet ist.

  3. Richten Sie den Computer und das Headset eines jeden Benutzers ein.

    Siehe Ihren Computer einrichten und Ihr Headset einrichten.

  4. Wählen Sie für jeden Benutzer einen Verbindungsmodus aus.
    Headset Typ Schritte
    VIVE Cosmos Serie/VIVE Pro 2

    a) Öffnen Sie die VIVE Konsole App auf dem Computer eines jeden Benutzers.

    b) Klicken Sie auf > Einstellungen > Drahtlos.

    c) Wählen Sie einen Verbindungsmodus.

    VIVE/VIVE Pro/VIVE Pro Eye

    a) Öffnen Sie die VIVE WLAN App auf dem Computer eines jeden Benutzers.

    b) Klicken Sie auf > Einstellungen.

    c) Wählen Sie einen Verbindungsmodus.

5 Meter mal 5 Meter Platz

Hinweis:

Diese Anforderungen gelten nur für Headsets, die Basisstationen benötigen.

In einem Raum von 5 m x 5 m (16,4 ft x 16,4 ft) können bis zu drei Benutzer in derselben VR-Umgebung arbeiten.

Das folgende Diagramm zeigt das optimale Layout für eine Mehrbenutzer VR-Umgebung in einem 5 m x 5 m (16,4 ft x 16,4 ft) großen Raum:

Angezeigte Verbindungsmodi:

  • Blau: Modus 1

  • Grün: Modus 2

  • Orange: Modus 3

Anforderungen

  • Der persönliche Spielbereich jedes Benutzers sollte 2 m x 2 m (6,5 ft x 6,5 ft) nicht überschreiten.

  • Achten Sie darauf, dass sich die Spielfelder nicht überschneiden.

  • Um Funkstörungen zu vermeiden, sollte jeder Benutzer einen anderen Verbindungsmodus verwenden.

10 Meter mal 10 Meter Platz

Hinweis:

Diese Anforderungen gelten nur für Headsets, die Basisstationen benötigen.

In einem Raum von 10 m x 10 m (33 ft x 33 ft) können bis zu neun Benutzer in derselben VR-Umgebung arbeiten.

Das folgende Diagramm zeigt das optimale Layout für eine Mehrbenutzer VR-Umgebung in einem 10 m x 10 m (33 ft x 33 ft) großen Raum.

Angezeigte Verbindungsmodi:

  • Blau: Modus 1

  • Grün: Modus 2

  • Orange: Modus 3

Hauptanforderungen

  • Der persönliche Spielbereich jedes Benutzers sollte 2 m x 2 m (6,5 ft x 6,5 ft) nicht überschreiten.

  • Um sicherzustellen, dass alle Benutzer von den nächstgelegenen Basisstationen abgedeckt werden, sollten die Spielbereiche mindestens 0,5 m von jeder Grenze entfernt aufgestellt werden.

  • Die Spielbereiche müssen einen Abstand von 1,5 m (5 ft) haben.

  • Um Funkstörungen zu vermeiden, sollte jeder Benutzer einen anderen Verbindungsmodus verwenden.

  • Es können nicht mehr als 13 einzelne VIVE Controller und VIVE Tracker Einheiten im selben Raum verwendet werden. Wenn jeder Benutzer zwei Controller benötigt, müssen Sie die Gesamtzahl der Benutzer reduzieren.

Zusätzliche Anforderungen

Ein 10 m x 10 m (33 ft x 33 ft) großer Raum ist für eine Mehrbenutzer VR-Umgebung mit Computern vorgesehen, auf denen serverbasierte VR-Inhalte laufen. Diese Art der Einrichtung erfordert ein VIVE Cosmos Elite/VIVE Pro/VIVE Pro Eye/VIVE Pro 2 Headset und eine SteamVR Basisstation 2.0.

Das folgende Diagramm zeigt, wie Sie die Basisstationen aufstellen:

Stellen Sie sicher, dass jede Basisstation in einem Abstand von ca. 4 m (13,12 ft) von einer Ecke und 6 m (19,7 ft) von der gegenüberliegenden Ecke aufgestellt wird. Neigen Sie die Basisstationen horizontal in einem Winkel von 30 Grad.

Übermitteln
Vielen Dank! Ihr Feedback hilft anderen, die hilfreichsten Informationen zu finden.